Halbjahresergebnis 2017/18 der Sonova

Mitte November 2017 hat die Sonova Holding AG die Halbjahreszahlen publiziert, da das Geschäftsjahr jeweils im April startet. Der Umsatz konnte bei konstanten Wechselkursen um 16,9% auf CHF 1‘253 Mio. gesteigert werden. Dabei konnte das organische Wachstum (Sonova-Wachstum ohne Akquisitionen aus dem Retailbereich) um 5% gesteigert werden. Gleichzeitig stieg der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) um 19,4%. Sonova darf deshalb auf ein sehr erfolgreiches Halbjahr zurückblicken. Dies ermöglichte uns, den Vorsprung im Markt weiter auszubauen.

In der Schweiz konnten wir das Halbjahr mit einem sogar deutlich höheren organischen Wachstum abschliessen, was auf die äusserst erfolgreiche Einführung der wiederaufladbaren Audéo B-R, Virto B Titanium und der «Made For All»-Hörgeräte Audéo B-Direct zurückzuführen ist. Die Schweiz war schon immer ein äusserst innovationsgetriebener Markt, der sehr schnell führende Technologien aufnimmt.
Unser Erfolg ist daher nur dank Ihnen möglich: Sie setzen in Ihren Beratungen auf Schweizer Innovationen aus Stäfa, wofür wir Ihnen sehr dankbar sind.

 

Luca Mastroberardino

Managing Director Phonak Schweiz

image_137974957