Umgang mit personenbezogenen Daten

Umgang mit personenbezogenen Daten

Dieses Dokument enthält die Datenschutzgrundsätze der Sonova AG, die für die Informationen gelten, die wir während Ihres Besuchs unserer Website erhalten. Sonova ist sich bewusst, dass es wichtig ist, die personenbezogenen Angaben, die wir ggf. von unseren Online-Besuchern erfassen, zu schützen. Wie viele Informationen wir erhalten und welcher Art diese sind, hängt davon ab, wie Sie unsere Website benutzen.

Wir verwenden allgemeine, nicht personenbezogene Informationen, um Statistiken zu erzeugen, die Aktivität auf der Website zu messen und so unseren Kunden noch nützlichere Besuche unserer Website zu ermöglichen. Während der normalen Benutzung der Website werden keine personenbezogenen Angaben wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erfasst oder gespeichert. Manchmal kommt es vor, dass Sonova personenbezogene Informationen abfragt, um dem Besucher der Webseite einen Service oder eine Korrespondenz (z.B. Zuschicken von Broschüren per Post) zu ermöglichen. Diese Informationen, die unter Umständen Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Art des Kundenwunschs und möglicherweise zusätzliche Informationen umfassen, werden erfasst, um Ihren Wunsch zu erfüllen. Die Informationen werden von Sonova ausschließlich dazu verwendet, die Dienstleistungen, die wir für Sie erbringen, zu verbessern. Eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen ist ausgeschlossen.

Es kann sein, dass Internet-Nutzer Sonova freiwillig personenbezogene Daten schicken. Sonova wird diese Daten ausschließlich dazu verwenden, festzustellen, wie auf die E-Mail zu reagieren ist. Wir werden diese Daten zu keinen anderen Zwecken als zur Bearbeitung, der in der E-Mail genannten Angelegenheit verwenden.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinie zu ändern. Eine überarbeite Datenschutzrichtlinie bezieht sich nur auf Daten, die nach dem Änderungsdatum gesammelt wurden. Die Änderungen werden mindestens 10 Tage vor dem Inkrafttreten bekannt gegeben.

Cookies

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, kann es sein, dass wir in Form eines oder mehrerer Cookies – eine kleine Datei, die eine Zeichenkette enthält – Informationen auf Ihrem Computer ablegen, die Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen.

Cookies sind kleine Textdateien, die Internetseiten häufig auf dem Computer oder Mobilgeräten von Besuchern speichern. Sie werden eingesetzt, damit die Internetseite funktioniert oder effizienter arbeitet und um den Eigentümern der Internetseite Informationen zu liefern.

Ein Cookie enthält eine eindeutige Kennung, die dazu verwendet wird, Ihren Computer wieder zu erkennen, wenn der Nutzer eines Computers oder eines Mobilgeräts zu einer Internetseite zurückkehrt, die er schon einmal besucht hat. Wir verwenden Cookies, um die Online-Erfahrung unserer Besucher zu verbessern und um besser nachvollziehen zu können, wie die Internetseite genutzt wird. Wir verwenden Cookies außerdem für unsere Werbung bzw. die Werbung Dritter sowohl auf als auch außerhalb der Internetseite.

Unsere Internetseite legt die nachfolgend genannten Cookies auf Ihrem Browser ab:

  • Functional Cookie – Diese Cookies dienen dazu, die Funktionalität der Internetseite und/oder Anwendung zu verbessern.
  • First Party Cookie – Diese Cookies werden von einer Internetseite und/oder Anwendung abgelegt und können nur von dieser Seite gelesen werden.
  • Third Party Cookie – Diese Cookies werden von Dritten abgelegt, die wir für unterschiedliche Dienstleitungen einsetzen (z. B. für die Analyse der Internetseite und/oder Anwendung oder für Werbung).

Sie sind dazu berechtigt, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Sie können Cookies durch eine entsprechende Änderung Ihrer Browsereinstellungen blockieren, sodass Cookies nicht mehr auf Ihrem Computer oder Ihrem Mobilgerät abgelegt werden können. Bitte berücksichtigen Sie jedoch, dass Sie die vollständige Funktionalität der Internetseite unter Umständen nicht mehr nutzen können, wenn Sie Cookies ablehnen.